Wenn Sie sich für eine Patenschaft interessieren :

 

Patenkonzept Kurzinformation/ Juni 2016

 

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für eine Patenschaft im Freundeskreis Integration Glashütten interessieren. Hiermit geben wir Ihnen einen Überblick über die Aufgaben und die Organisation der Patenschaften.

Aufgrund der steigenden Flüchtlingszahlen haben wir unser Patenkonzept überarbeitet. Die meisten Patenschaften sollen nun gemeinschaftlich als Hauspatenschaften nach Flüchtlingsunterkünften organisiert werden. Dies bedeutet eine bessere Planbarkeit des Zeitaufwands für eine Patenschaft sowie eine Verteilung der Verantwortung auf mehrere Schultern. Momentan sind in Glashütten insgesamt 58 Flüchtlinge, für die wir gegenwärtig Paten suchen.

Familien und Müttern mit Kindern versuchen wir aufgrund ihrer größeren Hilfsbedürftigkeit nach wie vor Einzelpatenschaften anzubieten.

 

Unser Patenkonzept beinhaltet daher nun:

- Bereits bestehende  Beziehungen in Patenschaften umwandeln

- Haus- bzw.Wohnungspatengruppen (je nach Größe 2-3 oder mehr Paten) betreuen gemeinschaftlich Flüchtlinge in einer Unterkunft, je nach Größe der Unterkunft kann es auch mehrere Patengruppen pro Unterkunft geben. Die Hauspaten bieten in der jeweiligen Unterkunft eine “Sprechstunde” für die Asylbewerber an 1-2 Terminen pro Woche in einem zu vereinbarenden Raum  an. Mindestens zwei Hauspaten decken immer gemeinsam eine Sprechstunde ab.

Tätigkeit der Hauspaten während der „Sprechstunden“:

  • Ein offenes Ohr für alle Fragen und Anliegen der Flüchtlinge haben. Unterstützung bzw. Weiterleitung von Fragen und Anliegen an den Sozialarbeiter , die Gemeinde bzw. die zuständigen Arbeitsgruppen des Freundeskreises Integration (wie z.B. Jobs und Praktika, Sprache und Bildung, etc.).

  • Hilfe bei offizieller Post und notwendigen Besorgungen.

  • Vermittlung von kulturellen und sportlichen Angeboten (mithilfe der entsprechenden Arbeitsgruppe des Freundeskreises).

  • Einkaufsmöglichkeiten, Kleiderstube, Bücherei) und Erklärung der öffentlichen Verkehrsmittel.

 

 

Aufgaben Sprecher der AG Patenschaften  ( Sprecher sind noch zu finden)

  • Die Sprecher sind für die  die Besetzung der Sprechstunden zuständig (z.B. über Doodle-Listen). Noch zu diskutieren

  • Erstellung und Aktualisierung eines Info-Ordners, der den einzelnen Paten in ihren Sprechstunden helfen soll, die richtigen Antworten auf alle Fragen der Asylbewerber bzw. die richtigen Ansprechpartner zu finden, in Kooperation mit dem AG-Sprecherteam des Freundeskreises Integration

  • Organisation von regelmäßigen Treffen,  eventuell auch mit dem zuständigen Sozialarbeiter. Nur durch das gemeinschaftliche Miteinander kann die Aufgabe der Integration von Flüchtlingen in Glashütten für alle erfolgreich gestaltet werden !

 

Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit und stehen allen Paten unterstützend zur Verfügung.

Freundeskreis Integration Glashütten

Persönliches Engagement

Frau Gislinde Maier     

Telefon: 06174-62104       

E-Mail : gislinde.maier@web.de      

 Frau Christiane Leitz-Pfaff

 Telefon : 06174-6949